(19) Hagentorturm (Hagentor)

GPS: 51.884141, 9.627208

Das Hagentor bestand aus einer einfachen Tordurchfahrt in einer verstärkten und erhöhten Mauer, die durch einen Turm zusätzlich gesichert wurde. Von den einstigen Stadttoren ist nur noch der Turm des Hagentores erhalten geblieben. Er ist zusammen mit den anderen noch vorhandenen Teilen der Stadtmauer aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts eines der ältesten Bauwerke der Stadt.

An der Torseite zur Straße hin sind im Mauerwerk noch die Umrisse einer Tür erkennbar, die vermutlich auf einen Wehrgang über dem Tor führte. Der Hagentorturm diente bis 1856 als Gefängnis. Das dazugehörige Tor wurde 1858 abgerissen.

Diese Sehenswürdigkeit ist barrierefrei erreichbar.

Kulturhistorische Orte in Stadtoldendorf